Rundblick-Unna » Zwei zeitgleiche Unfälle in Schwerte – 79-Jährige übersieht Motorrad

Zwei zeitgleiche Unfälle in Schwerte – 79-Jährige übersieht Motorrad

Die beiden Unfälle ereigneten sich exakt um dieselbe Uhrzeit.

Am gestrigen Donnerstagabend um 19:15 Uhr übersah eine 79-Jährige Autofahrerin aus Schwerte beim Abbiegen einen Motorradfahrer.

Der 46-Jährige fuhr auf der Schützenstraße Richtung Innenstadt, als ihn die Seniorin, die vom Parkplatz eines Baumarktes abbiegen wollte, mit ihrem Auto rammte. Der Motorradfahrer, ebenfalls aus Schwerte, verletzte sich dabei so schwer, dass er ins Krankenhaus musste und vorerst dort blieb.

Zur gleichen Zeit kam es auf der Rathausstraße zu einem Unfall, als ein 57-jähriger Hagener mit seinem Wagen zurücksetzte und dabei mit einem 72-Jährigen Fußgänger aus Schwerte kollidierte. Auch dieser Schwerter wurde schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

 

 

Kommentieren