Rundblick-Unna » Zwei Verletzte bei 29 Autobahn-Unfällen nur am Samstag – Auch in Lünen krachte es acht Mal

Zwei Verletzte bei 29 Autobahn-Unfällen nur am Samstag – Auch in Lünen krachte es acht Mal

Nach dem – so eine Überraschung – schneereichen Samstag zieht auch die Polizei in Dortmund heute eine kurze Bilanz. Insgesamt hat es im Zuständigkeitsbereich – zu dem neben dem Stadtgebiet Dortmund auch Lünen gehört – gestern 90 Verkehrsunfälle gegeben, die Autobahnen mitgezählt.

Acht Mal krachte es in Lünen, 29 Mal auf den Autobahnen. Hier wurde bei zwei Unfällen je eine Person leicht verletzt. Bei den restlichen Zusammenstößen blieb es glücklicher Weise beim Sachschaden. Diesen schätzt die Polizei in dem genannten Zeitraum für den gesamten Zuständigkeitsbereich auf insgesamt ca. 100.000 Euro – deutlich geringer als der auf Kreisgebiet Unna (132 000 Euro).

Kommentieren