Rundblick-Unna » Zwei Jubilarinnen – 55 Arbeitsjahre bei der Kreishandwerkerschaft

Zwei Jubilarinnen – 55 Arbeitsjahre bei der Kreishandwerkerschaft

Zwei Jubilarinnen… zwischen denen sage und schreibe 35 Dienstjahre liegen, teilt freudig die Kreishandwerkschaft Hellweg-Lippe mit:

Therese Kielbik (vorn, 2.v.r.) wurde in Unna für 10 Jahre ununterbrochene Treue zum Arbeitgeber (der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) geehrt. Sie gehört seit 2007 zum Reinigungs-Team im Haus des Handwerks in Unna und bekam Glückwünsche, einen Gutschein und einen Blumenstrauß von Hauptgeschäftsführer Detlef Schönberger (r.) und dem Geschäftsstellenleiter Unna Volker Stein ausgesprochen und überreicht.

Annelie Wemhöner (2.v.l.) hingegen zählt zu den dienstältesten Mitarbeiterinnen der Kreishandwerkerschaft überhaupt: Sie wurde für inzwischen 45 Arbeitsjahre geehrt! Ihre Ausbildung zur „Verwaltungsangestellten der öffentlich-rechtlichen Handwerksorganisation“ hatte Annelie Wemhöner 1975 noch in der ehemaligen Kreishandwerkerschaft Unna abgeschlossen und kann „mittlerweile auf vier Hauptgeschäftsführer des Handwerks“ in der Hellweg-Lippe-Region zurückblicken.

In der Geschäftsstelle Unna ist sie heute unter anderem zuständig für das Sekretariat der Rechtsberatung sowie der Mitgliederbetreuung. Zweieinhalb Jahre will die Jubilarin noch weiter arbeiten, „sodass dies wohl meine letzte Mitarbeiter-Urkunde sein wird – die bekommt einen Ehrenplatz!“

Einen besonderen Platz im Herzen ihrer Kollegen hat Annelie Wemhöner aber nicht erst seit diesem Jahrestag…

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Herzlichen Glückwunsch an beide.

    Antworten

Kommentieren