Rundblick-Unna » Zwei Einbrüche vollendet, einer durch den Hausbewohner vereitelt

Zwei Einbrüche vollendet, einer durch den Hausbewohner vereitelt

Schon wieder eine multiple Einbruchsmeldung. Zwei Brüche „glückten“ (im negativen Sinne natürlich), einer ging schief. Alle passierten am Mittwoch ab dem vorgerückten Nachmittag in Unna.

Zwischen 16 und 22.20 Uhr  stiegen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Holzwickeder Straße ein: Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das Haus. Mit mehreren Werkzeugmaschinen verließen sie den Tatort.

In der Zeit von 17.15 Uhr bis 18.35 Uhr hebelten Unbekannte ein Fenster eines Einfamilienhauses Im Wiesengrund auf. Auch hier wurde das Haus durchwühlt. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen noch nicht vor.

Schließlich der Bruch, der zum Glück im Ansatz steckenblieb – Schauplatz war (wieder) Königsborn:  Die Rückkehr des Bewohners eines Reihenhauses an der Vaersthausener Straße verhinderte gegen 17.20 Uhr die Vollendung eines Einbruchs. Die Täter – auf frischer Tat ertappt – hatten bereits die Terrassentür aufgehebelt und das Haus betreten, flüchteten dann aber unerkannt.

Wer hat etwas bemerkt? Hinweise zu allen drei Sachverhalten bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentieren