Rundblick-Unna » Zwei Einbrüche mittags in Bönen: Krimineller am Küchenschrank überrascht

Zwei Einbrüche mittags in Bönen: Krimineller am Küchenschrank überrascht

Während er die Küchenschränke durchwühlte, kamen plötzlich die Hausherrin und ihre Tochter zur Tür herein – Hals über Kopf suchte der Einbrecher das Weite. Gleich zweimal wurde am heutigen Mittwoch um die Mittagszeit in Bönen eingebrochen.

Am Hohlweg sah eine Nachbarin gegen 12.30 Uhr zwei junge Männer vom Grundstück eines Einfamilienhauses wegrennen, nachdem sie vermutlich dort eingebrochen waren. Die Täter hatten die Terrassentür aufgehebelt, alle möglichen Behältnisse durchwühlt und Schmuck geklaut, bevor sie durch das Fenster der Gästetoilette flüchteten.  Da die Zeugin die beiden nur von hinten sah, konnten sie leider nicht näher beschrieben werden.

Gegen 14.15 Uhr stieg ein weiterer Einbrecher durchs Küchenfenster in ein Einfamilienhaus an der Schulstraße ein. Er begann die Küchenschränke zu durchwühlen – auf einmal standen aber die Bewohnerin und ihre Tochter in der Küche und sprachen den Mann an. Dieser türmte in Richtung Jungholzstraße. Beschrieben wird er als etwa 35 Jahre, 1,70 bis 1,75 m groß, kräftige Statur, mit dunklem Teint, nach Zeugenaussagen südosteuropäisches Aussehen. Er war komplett schwarz gekleidet. Wer kann weitere Angaben zu den Personen machen? Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Kommentare (3)

Kommentieren