Rundblick-Unna » Zwei Einbrüche gescheitert, zwei andere leider gelungen

Zwei Einbrüche gescheitert, zwei andere leider gelungen

Leider beginnt auch dieser Mittwoch wieder mit Einbruchsmeldungen – gleich vier an der Zahl und alle am Dienstag(abend), wobei zwei Taten glücklicherweise im Ansatz stecken blieben und einer glimpflich endete.
Zunächst die beiden Einbruchsversuche in Unna: Am Afferder Weg hörte eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses zur Tagesschauzeit (ca. 20 Uhr) verdächtige Geräusche. Sie schaute nach – und schlug damit zwei Einbrecher in die Flucht, die gerade mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeschlagen und ins Haus eingedrungen waren. Die Täter suchten Hals über Kopf das Weite.
Schon etwas früher am Abend, zwischen 18.30 und 19.20 Uhr, versuchten Kriminelle, ein Fenster an einem Einfamilienhaus am Bergpfad aufzuhebeln. Dabei stellten sie sich jedoch ziemlich dilettantisch an: Die Scheibe zersprang. Auch diese verhinderten Einbrecher konnten unerkannt flüchten. Wer Hinweise geben kann, teile sich der Polizei in Unna mit, Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.
Leidlich „erfolgreich“ waren in etwa um dieselbe Zeit Einbrecher in Fröndenberg, die am Lindenweg in ein Einfamilienhaus einbrachen (ca. 17.45 bis 20 Uhr) und im Haus zahlreiche Schränke und Vitrinen durchwühlten. Bisher konnten die Bewohner zum Glück lediglich das Fehlen eines Handys feststellen. Aus einem Einfamilienhaus an der Pfalzstraße in Bergkamen schleppten Unbekannte allerdings üppige Beute ab – Schmuck und Uhren. Geschehen sein kann es den ganzen Dienstag über, zwischen 4.30 Uhr in aller Frühe und 20.30 Uhr am Abend. Hinweise bitte an die Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 8320 oder 921 0.

Kommentieren