Rundblick-Unna » Drei Einbrüche, ein Einbruchsversuch

Drei Einbrüche, ein Einbruchsversuch

Bleiben wir beim Thema Einbrüche und in Bergkamen, wo derzeit besonders häufig kriminelle Element ihr Unwesen treiben. Heute Nacht wieder: gleich mehrfache Einbrüche bzw. ein Versuch, der im Ansatz steckenblieb. Zugleich waren Kriminelle auch in Holzwickede leider erfolgreich.

Ein aufmerksamer Zeuge hörte am späten Montagabend (23.40 Uhr) verdächtige Geräusche in der Bergkamener Nachbarschaft, die ihn einen Einbruch vermuten ließen. Er informierte die Polizei, die an einem Einfamilienhaus an der Brockhausstraße eine eingeschlagene Terrassentür feststellte.  Die Täter konnten wurden offenbar gestört, jedenfalls war von ihnen nichts zu sehen, und das Haus hatten sie offenbar nicht betreten. Glück im Unglück für die Hauseigentümer.

In Oderaden hatten die Einbrecher mehr Glück und die Hausbesitzer größeres Pech. Hier stahlen Täter zwischen 11 Uhr und 23.45 Uhr aus einem Einfamilienhaus an der Graf-Adolf-Straße Schmuck, Bargeld und mehrere Mobiltelefone. Gestört wurden zwei Einbrecher, die zwischen 15.45 Uhr und 20.15 Uhr in ein Reihenhaus Am Alten Sägewerk einstiegen: Als eine Nachbarin dort nach dem Rechten sehen wollte, wurde sie von den Tätern bemerkt, die durch den Garten flüchteten. Den gestohlenen Schmuck verloren sie auf der überstürzten Flucht, so dass sie nach ersten Feststellungen ohne Beute den Tatort verließen. Eine nähere Personenbeschreibung liegt nicht vor; dennoch erhofft sich die Polizei natürlich zu allen drei Sachverhalten der Sache dienliche Hinweise: Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0.

In Holzwickede drangen Täter am Montag durch den Keller in ein Einfamilienhaus an der Teutonenstraße ein – sie durchsuchten das Haus und entwendeten einen Laptop und Mobiltelefone. Mitsamt ihrer Beute spazierten sie offenbar einfach durch die Terrassentür wieder nach draußen und verschwanden. Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentieren