Rundblick-Unna » Zwei Abende für Sir Duke

Zwei Abende für Sir Duke

Sir Duke spielen im Weindorf.

Sir Duke spielen im Weindorf.

Musiker auf dem Stadtfest Unna haben nicht viel Zeit: Hier dürfen sie mal eine Stunde spielen, da vielleicht mal zwei. Außer Sir Duke: Das Quartett unterhält gleich an zwei Abenden auf dem Stadtfest: Am 6. und 7. September. Übrigens natürlich nicht zum ersten Mal: Bereits seit 2002 spielen die Lokalmatadore auf dem Unnaer Stadtfest.

Das adelige Quartett – Sir Bernd (Gitarre und Gesang), Sir „Rhythmusmaschine“ Horst (Schlagzeug, Gesang), Sir René (Keyboards, Gesang) und Sir Tom (Bass, Gesang) – wird jeweils ab 20 Uhr Musikalisches zum Schoppen bieten. Ob fetziger Rock´n´Roll oder sanfte Oldieklänge – Sir Duke sorgt in jedem Jahr erneut für eine ausgelassene Stimmung.

Kommentieren