Rundblick-Unna » Zeugenaufruf aus Iserlohn: Zwei Jugendliche beim Überqueren der Fahrbahn angefahren und schwer verletzt

Zeugenaufruf aus Iserlohn: Zwei Jugendliche beim Überqueren der Fahrbahn angefahren und schwer verletzt

Einen weiträumigen Zeugenaufruf  startet die Polizei in Iserlohn. Am vergangenen Freitag (9. Januar) wurden dort abends zwei Jugendliche beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der Unfall lässt sich bisher nicht eindeutig rekonstruieren, weshalb die Polizei jetzt einen weiteren Zeugenaufruf veröffentlicht hat.

Die beiden jungen Leute – eine 17Jährige und ein 16Jähriger – hatten gegen 19:20 Uhr die Fahrbahn des Hellwegs hinter der Fußgängerampel überquert. Beide waren von einem 62-jährigen Pkw-Fahrer erfasst worden. Sie mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.  Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, melde sich umgehend bei der Polizei in  Iserlohn (Tel.: 02371-9199-0 oder 9199-7101).

Kommentieren