Rundblick-Unna » Zeugen gesucht für tödlichen A2-Unfall

Zeugen gesucht für tödlichen A2-Unfall

Ein Todesopfer war bei dem schlimmen Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der  A2 bei Dortmund zu beklagen; zwischen Dortmund Nord West und Henrichenburg. Wie berichtet, geriet ein Pkw-Fahrer aus Gelsenkirchen in Fahrtrichtung Oberhausen ins Schleudern,  prallte gegen einen Silozug und die Mittelschutzplanke. Er starb noch an der Unfallstelle.

Das tragische Unglück passierte kurz nach 15 Uhr.

Verkehrsteilnehmer, die den Unfallhergang beobachtet haben der sonstige sachdienliche Hinweise zum Geschehen geben können, melden sich bitte bei der Autobahnpolizeiwache Kamen unter der Rufnummer 0231 132 4521.

 

Kommentieren