Rundblick-Unna » Zeugen gesucht! Elfjähriger in Dortmund angefahren – Fahrer flüchtet

Zeugen gesucht! Elfjähriger in Dortmund angefahren – Fahrer flüchtet

Es ist schon etwas her: Bereits am vergangenen Mittwoch, dem 26. April 2017, fuhr ein rücksichtsloser Autofahrer ein Kind auf dem Wambeler Hellweg über den Haufen – und danach einfach weiter.

Der 11-jährige Junge ging, von der S-Bahnstation „Juchostraße“ kommend, bei Grün über die Straße. Kurz bevor er auf der anderen Seite ankam, erfasste ihn ein abbiegendes Auto und touchierte ihn am Bein. Das Kind stürzte und verletzte sich, glücklicherweise nur leicht.

Der Unfallverursacher war mit hoher Geschwindigkeit aus der Ewaldstraße gekommen und rechts abgebogen. Er unterbrach seine Fahrt kurz, fuhr dann aber weiter in Richtung Osten.

Der Polizei wurde der Vorfall erst einige Tage später gemeldet, sie sucht nun Zeugen. Der Fahrer wird beschrieben als „circa 40 Jahre alt, mit südländischem Aussehen. Er hatte kurze dunkle Haare und einen Bart. Der Pkw soll einen dunkelblauen Kofferraum gehabt haben. An dem Auto war wahrscheinlich ein rotes Kennzeichen angebracht“.

Die Polizeiwache Körne nimmt unter 0231 – 132-3321 Hinweise zum Unfall entgegen.

 

Kommentieren