Rundblick-Unna » Zahlreiche Einbrüche – auch Unna wieder mit von der Partie

Zahlreiche Einbrüche – auch Unna wieder mit von der Partie

Es liegt leider wieder ein sehr aktiver Einbrecher-Freitag hinter uns.  Bis heute Vormittag meldete die Polizei kreisweit acht Fälle – darunter auch wieder zwei in Unna: an der Friedrich-List-Straße und im Süden an der Ahornstraße.

An der List-Straße hebelten die Täter zwischen mittags und abends (21:13 Uhr) auf der Rückseite eines Mehrfamilienhauses ein Fenster auf und erbeuteten nach Durchwühlen der Wohnung Schmuck. Bargeld verschwand aus der Wohnung an der Ahornstraße, ebenfalls in einem Mehrfamilienhaus gelegen, wo die Einbrecher kurzerhand die Wohnungstür aufbrachen. Die kriminellen Besucher kamen zwischen 8:00 und 15:10 Uhr.

Weitere Einbrüche melden Betroffene aus dem Fröndenberger Stadtteil Ardey  – Freitag, 15:30 bis 20:00 Uhr, nach Aufhebeln einer Kellertür wurde aus einem Reihenhaus Geld gestohlen. Schwerte (Im Wietloh): 17 bis 22:30 Uhr, Täter stiegen über Balkon ins erste OG ein, stahlen Schmuck und eine Spiegelreflexkamera. Bergkamen: 13 bis 22:45 Uhr, Alfred-Döblin-Straße, Einbrecher kamen durch Terrassentür, noch keine Angaben zum Diebesgut. Werne: Täter durchsuchten gleich drei Wohnungen im selben Haus am Schombergerweg, erbeuten zumindest Schmuck. Ein Einbruch in einem Kindergarten in Holzwickede blieb in der Nacht zuvor immerhin im Versuch stecken.

Hinweise bitte an die jeweilige Polizeidienststelle, Ortsvorwahl und dann die 921-0.

Kommentieren