Rundblick-Unna » Zähler-Ableser sind ab Montag unterwegs – Stadtwerke schicken Abrechnungen Ende Januar

Zähler-Ableser sind ab Montag unterwegs – Stadtwerke schicken Abrechnungen Ende Januar

Besuch von den Zählerablesen steht ins Haus. Ab Montag (1. 12.) lesen die von den Stadtwerken beauftragten Fachfirmen – U-Serv GmbH und W-Serv GmbH – die Zähler bei den Strom-, Erdgas- und Wärmekunden ab. Bis zum 17. 12. sind sie stadtweit unterwegs.

„Alle Mitarbeiter können sich mit ihrem Dienstausweis ausweisen“, erklärt Andreas Jaguszewski, Abteilungsleiter Forderungsmanagement bei den Stadtwerken. Nicht wundern, wenn es noch bei Dunkelheit klingelt: Die Ablesung kann bis zum frühen Abend erfolgen.

Wenn die Ableser vor verschlossener Tür stehen, werfen sie eine Karte in den Postkasten: Der betreffende Kunde kann dann die Zählerstände  anhand der mitgeteilten Daten (Kundennummer und  persönliche PIN) selbst mitteilen, auch über das Internet angeben oder per Telefax unter 02303 2001-482.

Alle Kunden, die bis Silvester ihre Abrechnung komplett haben wollen, können dafür das Kundenportal www.kundenzentrum-sw-unna.de nutzen. Die Abrechnungen werden Ende Januar an die 33.500 Kunden verschickt.

esel

Kommentieren