Rundblick-Unna » Wünsch´dir ein Weihnachtslied in der Christuskirche

Wünsch´dir ein Weihnachtslied in der Christuskirche

Ob „Tochter Zion“ oder „In der Weihnachtsbäckerei“: Erlaubt ist, was gefällt, und gesungen wird, was gewünscht ist! Hier ist Überlänge fast schon Programm: Im Weihnachtswunschliedergottesdienst am 26. 12. um 10 Uhr in der Christuskirche Königsborn wird wieder aus vielen Kehlen gesungen, was das Gesangbuch hergibt, und traditionelle Lieder kommen auch nicht zu kurz. Da dauert der Gottesdienst auch schon mal etwas länger, und trotzdem mag keiner gehen.

Pfarrerin Gudrun Mawick

Freut sich auf viele Weihnachtsliederwünsche und vielstimmiges Mitsingen: Pfarrerin Gudrun Mawick auf der Kanzel der pittoresken Königsborner Jugendstil-Christuskirche.

Pfarrerin Gudrun Mawick erzählt mit den Wunschliedern eine Geschichte zu Weihnachten.

Ob so volkstümlich wie „Leise rieselt der Schnee“ oder feierlicher „Gelobet seist du, Jesu Christ“ – am 2. Weihnachtsfeiertag wird der „Weihnachtswunschlieder-gottesdienst“ in der Christuskirche gefeiert. Und in den letzten Jahren erklang immer auch ein Kanon – vielstimmig aus vollen Kehlen von allen mitgesungen.

Pfarrerin Gudrun Mawick und Organist Volker Schmidt gestalten den Gottesdienst mit vielen Weihnachtsliedern, die sich die Gottesdienstbesucher und -besucherinnen während des Gottesdienstes wünschen können. In diesem Gottesdienst gibt es nur eine schlichte Liturgie und statt der Predigt eine kurze Liedmeditation.

 

Kommentieren