Rundblick-Unna » Winterleuchten an den Feiertagen

Winterleuchten an den Feiertagen

Das Winterleuchten im Westfalenpark Dortmund bietet auch beleuchtete Gießkannen. Foto: Tobias Kestin

Das Winterleuchten im Westfalenpark Dortmund bietet auch beleuchtete Gießkannen. Foto: Tobias Kestin

Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag hat das Winterleuchten im Westfalenpark Dortmund geöffnet (ab 17 Uhr). Ein abendlicher Spaziergang im kunstvoll beleuchteten Westfalenpark bietet den Besuchern einen stimmungsvollen Abschluss der Festtage. Bewegung und dazu ein wenig Besinnlichkeit tut sicherlich gut. Denn beides kommt zu Weihnachten erfahrungsgemäß häufig zu kurz. 

Das Winterleuchten bietet Ruhe und romantisches Licht abseits des weihnachtlichen Trubels. Wer in die fast meditative Stimmung eintauchen möchte, hat dazu auch am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag Gelegenheit. Nach dem Spaziergang zwischen den zahlreichen Lichtinstallationen können es sich die Besucher zudem in den Groß-Zelten bei einem kleinen Imbiss oder einem heißen Glühwein gemütlich machen. Im „Märchenzelt“ werden passend zu den Weihnachtstagen natürlich auch weihnachtliche Geschichten vorgelesen. Nur an Heiligabend hat die Veranstaltung geschlossen. Ansonsten ist sie bis zum 12. Januar durchgehend täglich ab 17 Uhr geöffnet.

 

 

Kommentieren