Rundblick-Unna » Wiederholte Diebstähle in Hammer Krankenhäusern

Wiederholte Diebstähle in Hammer Krankenhäusern

Patienten in Hammer Krankenhäusern müssen derzeit verstärkt auf ihre Wertsachen achtgeben. Mehrfach wurden in den letzten Wochen Diebstähle aus Patientenzimmern in verschiedenen Hospitälern gemeldet; auch am vergangenen Wochenende wurden wieder mehrfach Patienten in ihren Krankenhauszimmern bestohlen.

Im St.-Josef-Krankenhaus stiebitzte ein Unbekannter am Samstag, 6. Mai, gegen 16 Uhr ein Smartphone und eine Armbanduhr aus dem Zimmer einer Patientin. Im Evangelischen Krankenhaus verschwand zwischen Donnerstagmittag und Samstagfrüh Bargeld aus einem Zimmer; am Sonntag (Mai) schlug ein Dieb dort erneut zu, steckte sich in kurzen 10 Minuten (zwischen 16.45 und 16.55 Uhr) ein Mäppchen mit Dokumenten ein – dabei beobachtete ihn eine Zeugin: Der Dieb soll ca. 25 Jahre alt, etwa 1,90 Meter groß und schlank sein.

Zeugen, welche die Taten beobachtet haben oder Hinweise zu den Diebstählen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 916-0 bei der Polizei zu melden.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wie Schäbig ist das denn , bitte?

    Antworten

Kommentieren