Rundblick-Unna » Wieder Unfall im Kreisel Viktoriastraße: Pkw erfasst Rollerfahrer

Wieder Unfall im Kreisel Viktoriastraße: Pkw erfasst Rollerfahrer

Im „kleinen Bruder“ des einspurig verengten Unnaer Kreishauskreisels (Hammer Straße / Viktoriastraße) hat es am 2. Weihnachtstag erneut gekracht – der letzte Unfall mit einem Verletzten passierte dort am 2. November. Am gestrigen Nachmittag traf es einen Rollerfahrer: 

Gegen 14.10 Uhr fuhr ein 26 jähriger Kamener mit seinem Pkw von der Viktoriastraße in den Kreisel ein und übersah dabei den Zweiradfahrer, einen 42Jährigen aus Unna. Beide Fahrer bremsten noch im letzten Moment, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Rollerfahrer verlor dabei jedoch das Gleichgewicht, stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Sachschaden ist damit verglichen unerheblich, er beträgt ca. 250 Euro.

Am Abend des 2. 11. hatte eine Autofahrerin aus Hamm beim Einfahren in den Kreisverkehr von der Hammer Straße aus einen 33jährigen Radfahrer auf dem Radweg übersehen. Auch dieser Unnaer, 33 Jahre alt, erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen.

Kommentieren