Rundblick-Unna » Wieder Normalzustand in der Alten Burg

Wieder Normalzustand in der Alten Burg

Heimatgeschichte hautnah verfolgen: Das Hellweg-Museum an der Kleinen Burgstraße ist ab dieser Woche wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet, meldet die Stadt Unna.

Mittwochs und freitags können Besucher sowohl vormittags (10 bis 12 Uhr) wie auch nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr in Unnas Vergangenheit und die der Hellweg-Region eintauchen. Donnerstags öffnet das Museum am Nachmittag von 15 bis 17 Uhr und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 14 bis 17 Uhr. Geschlossen bleibt es weiterhin montags und dienstags (sowie Karfreitag, Ostersonntag, Heiligabend, den ersten und zweiten Weihnachtstag und Silvester).

Große Beachtung und bewundernde Blicke zog die historische Burg wieder am Stadtfestwochenende auf sich – malerisch angestrahlt und mit Bildern und ständig wechselnden Mustern farbenprächtig illuminiert.

 

Kommentieren