Rundblick-Unna » Wie vor 170 Jahren: Mit der Postkutsche durch Unna

Wie vor 170 Jahren: Mit der Postkutsche durch Unna

Seid gegrüßt – edle Recken, edle Damen!

Am kommenden Wochenende haben Gaukler, Ritter, Musikanten und natürlich Marktleute das Geschehen auf dem Unnaer Marktplatz fest in der Hand.

Wer wissen möchte, wie man vor 170 Jahren unterwegs war, kann dies in der historischen Postkutsche nachempfinden. Der gelbe Dreispänner startet am Markt, Ecke Wasserstraße – hier geht es los zu einer kleinen Rundfahrt durch Unnas alte Gassen.

Foto: p:e:w

Foto: p:e:w

Öffnungszeiten

Der Historische Westfalenmarkt ist am Samstag, dem 01. April von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag, dem 02. April von 11:00 bis 18:30 Uhr geöffnet.

Der verkaufsoffene Sonntag in der Unnaer Innenstadt beginnt um 13:00 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Diesmal findet er ohne Beteiligung des Wohnzentrums Zurbrüggen statt! http://rundblick-unna.de/verkaufsoffener-zum-westfalenmarkt-diesmal-ohne-zurbrueggen/

 

Das Programm auf dem Markt:

Samstag 01.04.2017

–             Angerspil – Marktmusik (10:00, 11:45, 13:30, 14:45, 16:30)

–             Gaukler Nils (11:00, 12:45, 14:30, 15:45, 17:30)

–             Fabulix – Märchen für Kinder (10:30, 12:15, 14:00, 15:15, 17:00)

–             Leones Pugnae – Schwertkampf der Ritter (11:30, 15:00, 18:00)

–              Leones Pugnae – Schlacht der Ritter gegen die Kinder (13:15, 16:15)

 

Sonntag 02.04.2017

–             Angerspil – Marktmusik (11:00, 12:30, 14:00, 15:30, 17:00)

–             Gaukler Nils (11:30, 13:00, 14:30, 16:00, 17:30)

–             Fabulix – Märchen für Kinder (11:00, 12:30, 14:00, 15:30, 17:00)

–             Leones Pugnae – Schwertkampf der Ritter (11:30, 14:30, 17:30)

–             Leones Pugnae – Schlacht der Ritter gegen die Kinder (13:00, 16:00)

–              Der Kranenburger Turmreiter (11:00, 12:15, 13:30, 15:00, 16:30)

 

Gehabt Euch wohl, liebe Leser!

Kommentieren