Rundblick-Unna » Wenn Lehrer streiken, stehen alle Räder still: Über 200 Pauker legten heute den Kreisel lahm

Wenn Lehrer streiken, stehen alle Räder still: Über 200 Pauker legten heute den Kreisel lahm

Die Botschaft – glasklar: Wenn Lehrer streiken, stehen sämtliche Räder still. Zumindest ging zehn Minuten am heutigen Mittag gar nichts mehr am Kreishaus-Kreisel.

Lehrerstreik GEW

Statt Pkw, Lkw, Busse und Motorroller kreiselten mehr als 200 Lehrerinnen und Lehrer in Unnas Großrondell am Kreishaus. Motto: „Genug im Kreis gedreht!“ Da hätte die Örtlichkeit nicht passender gewählt werden können. Wie gestern auf Rundblick angekündigt, hatte die Gewerkschaft GEW für den heutigen Donnerstag alle angestellten Lehrkräfte aus den Regierungsbezirken Arnsberg und Münster zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Unna war einer der sieben zentralen Kundgebungsorte, zusammen mit Dortmund, Bochum, Münster, Gelsenkirchen, Siegen und Dorsten.

21188344ip

„Meine Rente gehört mir!“ hatten die Lehrer fett (mit Rotstift) auf Plakate und weiße Regenschirme geschrieben, vor allem aber „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“. Denn das ist eine der Kernforderungen der tariflich beschäftigten Pädagoginnen und Pädagogen. Schluss machen möchten sie mit der schreienden Ungerechtigkeit im Lehrerzimmer – egal ob in Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen, Gymnasien oder Berufsschulen. Überall sitzen angestellte Lehrkräfte an einem Tisch mit verbeamteten Kolleginnen und Kollegen, die für die gleiche Arbeit bis zu 500 Euro netto mehr verdienen, jeden Monat. 5,5 Prozent mehr Geld will die GEW für ihre angestellten Kollegen durchsetzen.

21188478tl

Bei den Altersbezügen klaffen zwischen Lehrern in Rente und pensionierten Beamten ähnlich gravierende Lücken. Dennoch, berichten die Gewerkschafter empört aus „indiskutablen“ Verhandlungen mit den Arbeitgebern, fordern die Länder sogar noch Eingriffe in die betriebliche Altersversorgung.

Lehrerstreik GEW

Zum Streikcafé war das Café Bistro im Kurpark Königsborn umfunktioniert worden. Dort stand die GEW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer den Kolleginnen und Kollegen für Informationen und Gespräche zur Verfügung. Ausgefallener Unterricht hielt sich in Grenzen, da Angestellte in den NRW-Lehrerzimmern die deutliche Minderheit ausmachen. Bundesweit gibt es dreieinhalb Mal mehr Lehrer verbeamtet als angestellt.

Als Staatsdiener durften die Beamten-Kollegen zwar nicht mitstreiken, zeigten sich zur Freude der GEW jedoch in vielen Schulen solidarisch und wiesen in den Kollegien auf die Ziele des Warnstreiks hin.


 

21187900um  Lehrerstreik GEW

21187973qw

21187974cs

21187975ov  21188041uy

21188042ge

Lehrerstreik GEW

21188084qm

21188085tj

21188110lq

21188111uo 21188112vf

Lehrerstreik GEW

21188161ew

21188162qg

21188342qv

21188343ir

21188405iq

21188407yo

21188408yz

21188436id

21188437vs

21188438gx

Lehrerstreik GEW

21188477gm

21188478tl

21188479ot

Lehrerstreik GEW

 

Kommentieren