Rundblick-Unna » Weiterer tödlicher Motorradunfall in Iserlohn

Weiterer tödlicher Motorradunfall in Iserlohn

Nach dem tödlichen Unfall eines 21 jährigen Motorradfahrers am Freitagabend auf einer Kreuzung in Bönen passierte in Iserlohn am Samstagabend ein weiterer tödlicher Motorradunfall.

Wie die Polizei am Sonntagmorgen in einer ersten Mitteilung berichtete, verlor der Biker gegen 20.15 Uhr auf der Grüner Talstraße aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über seine Maschine – er kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Hauswand.

Der Motorradfahrer trug laut Polizei keinen Helm. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schwersten Verletzungen.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Nach Informationen lokaler Medien soll es sich bei dem Verunglückten um den 50-jährigen Halter des Motorrads handeln.

Für Zeugen des Unfalls wurden Notfallseelsorger hinzugerufen, das Tanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr leuchtete die Einsatzstelle für die polizeiliche Unfallaufnahme aus. (Foto: Feuerwehr Iserlohn)

Den Angehörigen unser herzliches Beileid.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Wow Schlimm! Mein aufrichtiges Beileid.

    Antworten

Kommentieren