Rundblick-Unna » Weiterer Lkw-Unfall auf der A1 – ebenfalls Vollsperrung

Weiterer Lkw-Unfall auf der A1 – ebenfalls Vollsperrung

Heute kommt es auf der A 1 knüppeldick. Nur eine Stunde nach dem Unfall mit 3 Lkw am Kreuz Unna gab es bei Schwerte einen weiteren Lkw-Unfall, ebenfalls in Fahrtrichtung Bremen. Das Teilstück zwischen dem Westhofener Kreuz und der Anschlussstelle Schwerte wurde ebenfalls gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen prallte hier um kurz nach 14 Uhr ein Lkw auf zwei vorausfahrende Lkw und schob die beiden aufeinander. Hierbei wurde ein Fahrer in seinem Führerhaus eingeklemmt und verletzt. Er wurde von Rettungskräften befreit und mit einem Hubschrauber zur Behandlung zu einem Krankenhaus geflogen.

Die Unfallaufnahme dauert an.

http://rundblick-unna.de/lkw-unfall-auf-der-a1-bei-unna/

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Da fragt man sich doch, was die Fahrer tun. Lassen sie sich ablenken? Sind sie wegen Müdigkeit weniger Aufmerksam? Fahren sie zu dicht auf den Vordermann auf?
    Alles Gute den Verletzten.

    Antworten

Kommentieren