Rundblick-Unna » Was ein einziger CDU-Politiker so alles anrichten kann…

Was ein einziger CDU-Politiker so alles anrichten kann…

Tja – was Politiker so alles anrichten, wenn man sie lässt, wie sie wollen. In diesem Fall richtete ein CDU-Politiker ordentlich was an, und zwar in der Harkortschule in Königsborn. Promineten Besuch empfing dort der VHS-Kochkurs von Gudrun Friese-Kracht am Freitagabend in der Schulküche: Eckhard Uhlenberg, 1. Vizepräsident des nordrhein-westfälischen Landtages, stellte sich unter dem Motto „Was Politiker alles so anrichten…“ kulinarisch vor. Dem Politiker aus Werl-Büderich, der auch schon als NRW-Landwirtschaftsminister amtiert hat, schwebte der Sinn nach einem deftig-rustikalen Wirsingauflauf. Da er auf einem alteingesessenen Bauernhof wohnt, brachte er gleich zwei Säcke Kartoffeln von seinem eigenen Acker mit. Obwohl er selten kocht („eigentlich nie“) bekam er für sein Engagement am Herd durchweg beste Noten von seinen Unnaer „Kochschwestern und -brüdern“. Ihm hat der Abend in der Harkortschule scheint´s auch bestens gefallen – jedenfalls hat er kurzerhand den ganzen Kurs eingeladen, ihn doch einmal im Landtag in Düsseldorf zu besuchen. Ob´s dann auch Wirsingauflauf geben wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest…

Kommentare (1)

  • Wolfgang

    |

    ….und ? Gab’s denn auch genug Alkohol ?

    Antworten

Kommentieren