Rundblick-Unna » Warnung vor „Feuerwehrmännern“, die Rauchmelder prüfen wollen!

Warnung vor „Feuerwehrmännern“, die Rauchmelder prüfen wollen!

Aufgepasst! Falsche Feuerwehrmänner sind (wieder) unterwegs und wollen angeblich Rauchmelder in den Wohnungen überprüfen!

Gestern wurden in Dortmund derartige Personen gesichtet: Sie trugen Feuerwehruniformen und gaben sich als Brandbekämpfer aus. Ihre vermeintliche Mission: Rauchmelderüberprüfungen. „Hintergrund ist die neue gesetzliche Regelung, die 2017 in Kraft tritt und einen Rauchmelder in jeder Wohnung vorsieht“, erläutert die Dortmunder Polizei.

Fakt ist: Die Feuerwehr ist nicht zuständig für eine Überprüfung der Rauchmelder! Augenscheinlich handelte es sich bei solchen Männern um Betrüger! Im Dortmunder Süden wurden gestern welche gesichtet, weitere können unterwegs sein.

„Wählen Sie 110, wenn jemand bei Ihnen vorstellig wird und sich als Feuerwehrmann ausgibt, um die Rauchmelder zu überprüfen!“

Ein Zusatz, um den uns ein Leser bat. Nicht alle „Feuerwehrmänner“, die derzeit unterwegs sind, hegen zwingend betrügerische Absichten, so laufen z. B. auch Spendensammlungen, die (echte) Feuerwehrleute für ihre Löschzüge durchführen. Doch diese Kameraden können sich dann natürlich mit Dienstausweis und Quittungsblock kenntlich machen. Und: Sie verlangen keinen Einlass in die Wohnung

Kommentieren