Rundblick-Unna » Vorstand der Musikfreunde Hellweg bündelt nun neue und bewährte Kräfte

Vorstand der Musikfreunde Hellweg bündelt nun neue und bewährte Kräfte

44 engagierte Musikerinnen und Musiker sind sie und weit über Massen hinaus ein Begriff. Auf ihrer gestrigen Jahreshauptversammlung haben die Musikfreunde Hellweg  einen neuen Vorstand gewählt, der neue und bewährte Kräfte bündelt.

Zur neuen 1. Vorsitzenden des sinfonischen Blasorchesters aus Massen  wurde ohne Gegenstimme Dr. Dagmar Dormann gewählt. Sie übernimmt das Amt von Hans-Joachim Hübener, der nach 12 Jahren Vereinsvorsitz nicht mehr zur Verfügung stand.

Der Geschäftsführerin Vera Muhlack sowie dem Kassierer Kai Nicola sprachen die Mitglieder des Vereins erneut das Vertrauen aus. Protokollführer bleibt in bewährter Form Hartmut Köhler.

Als Notenwarte wurden Dr. Anne Hoestermann und Wolfgang Apel im Amt bestätigt, mit Leoni Linden übernimmt erstmals eine Vertreterin der Orchesterjugend die Nachfolge für Rainer Müller.Die musikalische Leitung des Orchesters liegt weiterhin in den Händen von Jörg Budde.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden natürlich auch die musikalischen Ziele für das kommende Jahr formuliert. Im Mittelpunkt der musikalischen Arbeit wird die Vorbereitung auf das Landesmusikfest NRW im April 2018 stehen, das in Winterberg und Schmallenberg stattfinden wird. Die Mitglieder favorisierten eine Wettbewerbsteilnahme ausdrücklich.

Die Musikfreunde Hellweg e.V. sind das sinfonische Blasorchester aus Massen mit 44 aktiven Musikern. Das Orchester wurde 2004 in Massen begründet und hat sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Zum Repertoire zählen sinfonische Blasmusik wie Piraten der Karibik ebenso wie Krimimelodien,Jazz- und Popstandards und Musicalmelodien.

Weitere Infos: www.musikfreunde-hellweg.de

Musikfreunde_Vorstand

v.l.n.r.: Kai Nicola (Kassierer), Vera Muhlack (Geschäftsführerin) und die neue 1. Vorsitzende Dr. Dagmar Dormann. Foto: D. Nolle

 

 

Kommentieren