Rundblick-Unna » Vorfreude auf U10-Turnier

Vorfreude auf U10-Turnier

Das internationale U10-Hülpert-Automobile-Indoor-Masters in Lünen und Hemmerde steht an: Am Samstag, 2. November, geht es um 9 Uhr mit en Eröffnungsspielen los: Rapid Wien gegen Eintracht Frankfurt und 1. FC Nürnberg gegen Rot-Weiss Essen. In Zusammenarbeit mit dem Autohaus Hülpert und PT Sports richtet die JSG Lünern/Hemmerde an zwei Tagen dieses Turnier mit 24 E-Jugenden in den Hellweghallen Unna aus.

24 Teams in vier Gruppen spielen um Einzug in Goldrunde

In vier Gruppen spielen die Teams zunächst um den Einzug in die Silber- und Goldrunde. Das Finale steigt am Sonntag um 15.20 Uhr. Ein Highlight wird sicherlich auch der Einlauf der Mannschaften sein, der am Samstagmittag erfolgen wird.

Bereits am Freitag reisen einige der namhaften Profinachwuchsteams an, die bei den heimischen teilnehmenden Vereinen in Gastfamilien untergebracht werden. 80 bis 90 Helfer der JSG sorgen am Wochenende für die Verpflegung von Spielern, Trainern und Zuschauern. An beiden Turniertagen ist der Eintritt frei.

Diese Mannschaften nehmen teil:

Gruppe 1 – Stadtwerke Unna: SK Rapid Wien, Eintracht Frankfurt, DSC Wanne-Eickel, JSG Lünern/Hemmerde II, SV Perouse, VfL Bochum

Gruppe 2 – Sparkasse UnnaKamen: 1.FC Nürnberg, RW Essen, SC Fortuna Köln, SV Langschede, JSG Lünern/Hemmerde I, Fortuna Düsseldorf

Gruppe 3 – Hilsmann: Brighton Hove & Albion FC, SuS Kaiserau, Westfalia Rhynern I, Brinkumer SV, Hertha BSC Berlin, VfL Wolfsburg

Gruppe 4 – extrablatt Unna: DSC Arminia Bielefeld, Westfalia Rhynern II, BSV Heeren, Hammer SpVgg, 1.FSV Mainz 05, SV Werder Bremen

Kommentieren