Rundblick-Unna » Von Literaturbüro bis Freilichtbühne: Kreis fördert Kultur mit 4000 €

Von Literaturbüro bis Freilichtbühne: Kreis fördert Kultur mit 4000 €

Der Kreis knappst an jedem Euro, dennoch bekommen kulturelle Gruppen und Projekte auch in diesem Jahr wieder finanzielle Unterstützung. Der Kreisausschuss für Bildung und Kultur beschloss am Montag folgende Zuschüsse für das laufende Jahr:

500 Euro – fürs Westfälische Literaturbüro Unna, untergebracht im Nicolaihaus (im Bild). Der Förderverein des Literaturbüros plant für August eine Open-Air-Sonderveranstaltung. Das Westfälische Literaturbüro feierte Anfang des Jahres sein 30-jähriges Bestehen und wurde u. a. vom Land NRW für sein Engagement gewürdigt.

390 Euro – für den Madrigalchor Fröndenberg, um seine Aufführung des Barockwerks „Te Deum in D“ von Jan Dismas Zelenka zu unterstützen. Der Kreis Unna ermöglicht es dem Chor mit dem Zuschuss, musikalische Hilfe von außen zu holen, ohne die eine Aufführung nicht möglich wäre.

1500 Euro – für die Freilichtbühne Werne, einzige Freilichtbühne im Kreis. In diesem Jahr stehen elf Aufführungen des Stücks „Pippi Langstrumpf“ und zehnmal „Simba der Löwenkönig“ auf dem Programm. Insbesondere für den Löwenkönig werden viele neue Requisiten benötigt, für die der Zuschuss u. a. gedacht ist.

1.500 Euro  – für die künstlerische Leitung der Internationalen Opernakademie: Im Rahmen dieses Seminars werden 10 bis 15 Studenten von Fachleuten auf ihren späteren Beruf vorbereitet. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Oper zu blicken. Zusätzlich werden im Anschluss an die Akademie drei Konzerte im Kreis Unna gegeben.

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Auch wenn das Geld knapp ist, kulturelle Dinge sollten Unterstützt werden. Immerhin bezahlen sich Manche ja auch wieder zurück. Ohne Kultur ist Unna nur eine langweilige Kleinstadt. Mit Kultur ist da was los und zieht es sogar Leute (Touristen) von Außerhalb an, was sich wiederum positiv auf die Finanzen auswirkt.

    Antworten

Kommentieren