Rundblick-Unna » Vollsperrungen bis Ende 2017: Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte startet

Vollsperrungen bis Ende 2017: Umbau der Bahnhofstraße in Schwerte startet

In Schwerte beginnen in der zweiten Sommerferienwoche (24. Juli) umfassende Bauarbeiten für die Erneuerung einer zentralen Verkehrsachse – der Bahnhofstraße. Unter Vollsperrung.

Der erste von 3 Bauabschnitten umfasst den Postplatz bis zur Gasstraße, teilt die Stadt Schwerte mit. „Den Start haben wir bewusst in die Ferien gelegt, um für mehrere Wochen den Schülerbusverkehr zu entlasten. Und da viele Schwerter verreist sind, bekommen sie den Start auch nicht mit.“ Angepeilt sei, bis zum Ende des Jahres fertigzuwerden. 

Gewerbetreibende und Immobilienbesitzer, zusammengeschlossen in er ISG Bahnhofstraße, wollen am nächsten Samstag (22. Juli) mit einem ersten Informationsstand bei Bratwurst und Kaltgetränken vor Ort über die Baumaßnahme informieren.

Die einzelnen Abschnitte der Bahnhofstraße werden jeweils komplett gesperrt. Auch für Busse! Diese fahren Umleitungen, Ersatzhaltestellen werden eingerichtet.

Anwohner und Anlieferer dürfen durchfahren –  sofern die Bauarbeiten es zulassen. Das werde aber zuweilen nicht möglich sein, „dann müssen Lösungen mit den Anliegern gefunden werden.“

Zu Fuß bleibt die Straße während aller Bauphasen passierbar.

Der zweite Abschnitt umfasst den Bereich zwischen Gasstraße und Poststraße, es folgt der letzte Abschnitt von der Poststraße bis zur Kreuzung

Kommentieren