Rundblick-Unna » Vierjährigen umgefahren – Polizei Hamm fasst Rüpel-Radfahrer

Vierjährigen umgefahren – Polizei Hamm fasst Rüpel-Radfahrer

Er hatte in Hamm ein vierjähriges Kind mit seinem Fahrrad einfach umgefahren – und sich nicht weiter gekümmert. Der kleinen Junge stürzte und zog sich eine Platzwunde zu und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der Rundblick berichtete.

Wie die Polizei Hamm am heutigen Freitag mitteilte, konnte der flüchtige Radfahrer aufgespürt werden. Es handelt sich um einen 55-Jährigen Mann aus Hamm. Er wurde aber noch nicht vernommen.

Kommentieren