Rundblick-Unna » Vier Verletzte bei Unfall am Kamener Kreuz

Vier Verletzte bei Unfall am Kamener Kreuz

Zwei Männer aus Bergkamen und zwei weitere Personen wurden Sonntagmittag auf der A 2 am Kamener Kreuz bei einem Verkehrsunfall verletzt: Ein Audi und ein Mercedes prallten gegen 12.25 Uhr ineinander. Die Fahrbahn in Richtung Oberhausen blieb ca. 45 Minuten lang gesperrt.

Aus noch ungeklärten Gründen kam ein 26-jähriger Audifahrer aus Hamm beim Auffahren auf die A 2 in Richtung Oberhausen von der Beschleunigungsspur ab. Sein Wagen geriet in den Grünstreifen, schleuderte dann aber zurück auf die Fahrbahnen. Hier war gleichzeitig eine 39-jährige Mercedesfahrerin aus Waltrop auf der A 2 in Fahrtrichtung Oberhausen unterwegs. Der Mercedes stieß mit dem Audi zusammen. Der Audifahrer sowie seine drei Mitfahrer (eine 25-Jährige aus Hamm und zwei Männer aus Bergkamen –  52 und 56 Jahre alt) verletzten sich bei dem Unfall zum Glück nur leicht. Doch fuhr sie der Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf 12 500 Euro.

Kommentieren