Rundblick-Unna » 21 neue Polizeibeamte im Kreis Unna

21 neue Polizeibeamte im Kreis Unna

Vier Polizeibeamte verlassen den Kreis Unna – 21 neue kommen

Verstärkung für die Sicherheit im Kreis Unna: Um 17 Polizistinnen und Polizisten wird die Kreispolizeibehörde zum 1. September verstärkt – Landrat Michael Makiolla begrüßte die neuen Kollegen am Montag (2. September) herzlich im Kreishaus.

Sie werden in der Wache in Unna sowie im gesamten Kreisgebiet ihren Dienst tun und wie folgt verteilt: vier Beamtinnen und Beamte gehen zur Wache in Unna, fünf nach Kamen, drei nach Schwerte, vier nach Werne. Jeweils ein Kollege verstärkt das Kriminalkommissariat Unna, die Leitstelle und den Einsatztrupp und zwei die Kriminalwache.

Die insgesamt 21 neuen Uniformierten wechselten zum Versetzungstermin 1. 9. 2013 ins Kreisgebiet, zugleich wurden vier Polizeibeamtinnen und -beamte aus dem Kreis Unna an andere Wirkungsstätten versetzt. Somit beläuft sich das Plus für die Kreispolizei auf 17 Köpfe. (sia)

Kommentieren