Rundblick-Unna » Vier Einbruchsversuche in Massen – einer leider gelungen

Vier Einbruchsversuche in Massen – einer leider gelungen

Gleich vier Mal haben Kriminelle heute Nacht versucht, an der Buderusstraße  in Massen in Einfamilienhäuser oder Reihenhäuser einzubrechen. Drei Versuche schlugen fehl, einer gelang leider.

Gegen 3 Uhr heute früh hörte ein Hausbewohner verdächtige Geräusche und erspähte einen Mann im Garten. Der Unbekannte flüchtete unerkannt. An zwei weiteren Häusern versuchten unbekannte Täter, Türen aufzuhebeln, was aber ebenfalls nicht gelang.

Doch leider waren die Ganoven nach drei fehlgeschlagenen Versuchen  dann im vierten Anlauf erfolgreich. Sie konnten an dem betroffenen Haus eine Holztür zu einem Wintergarten aufbrechen und von dort aus eine weitere Tür zum eigentlichen Wohnhaus aufhebeln. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten u.a. Bargeld, Schmuck und Mobiltelefone.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

– Zwei weitere Wohnungen wurden heute Nacht in Schwerte und Selm erfolgreiche Ziele von Einbrechern, in Bergkamen wurde ein Zigarettenautomat geknackt – Zigaretten und Bargeld wurden erbeutet.

Kommentare (4)

  • Helmut Brune

    |

    So Ärgerlich, daß sowas immer passiert!!

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Hatte mich vorhin noch mit einem Bekannten aus Bochum unterhalten. In dessen Haus wurde vor 2 Jahren mal eingebrochen. Der meinte nur zu mir, das er seit dem ständig daran denken muss, das so etwas noch einmal passieren könnte und er dann evtl. auch noch im Haus ist… ein Albtraum.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Ja, Petter Uhlenbusch, Einbruchsopfer sind oft jahrelang, wenn nicht gar ihr ganzes restliches Leben regelrecht traumatisiert. Auch wenn gar nichts oder nichts Wertvolles gestohlen wurde. Das Gefühl, sich im eigenen Haus nicht mehr sicher zu fühlen, beschreiben viele tatsächlich als nicht mehr endenden Albtraum.

      Antworten

  • Bi Anca via Facebook

    |

    Genau in der Buderus Siedlung, wo ich wohne. Polizei fährt durchs Lager und merken nichts. Toll. Fühl mich sehr sicher (Y)

    Antworten

Kommentieren