Rundblick-Unna » Verletzte bei Unfall in Schwerte

Verletzte bei Unfall in Schwerte

Hoher Sachschaden und was noch schlimmer ist: Drei Verletzte – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Morgen in Schwerte.

Ein 70-jähriger Dortmunder war mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten und hat so den schweren Unfall verursacht, bei dem er, seine ebenfalls 70-jährige Ehefrau und der Unfallgegner, ein 55-Jähriger Mann aus Herne, verletzt wurden.

Auf der Iserlohner Straße in Richtung Schwerte unterwegs, kam dem Herner plötzlich vor einer Linkskurve ein Fahrzeug auf seiner Spur entgegen – er konnte nicht mehr ausweichen und beide Fahrzeuge stießen zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 35.000 Euro, alle Beteiligten wurden zur stationären Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

 

 

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung den Verletzten.

    Antworten

Kommentieren