Rundblick-Unna » Verletzte bei Unfällen in Unna, Werne und Schwerte

Verletzte bei Unfällen in Unna, Werne und Schwerte

Drei Unfälle im Kreis, die Krankenhäuser bekamen einiges zu tun.

Am heutigen Mittwochmorgen kam es um 08:55 Uhr zu einem Unfall auf der Hammer Straße in Unna mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 25-jährige Kamenerin bemerkte den Rückstau Richtung Unna zu spät und für auf den Wagen einer 34-jährigen Bönenerin vor ihr auf. Dieser wurde wiederum auf das davor stehende Auto einer 26-Jährigen aus Hamm geschoben. Es entstand ein Sachschaden von gut 5.600 Euro, die Damen aus Bönen und Kamen verletzten sich leicht und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Um 12:00 Uhr mittags am heutigen Tag übersah eine 57-Jährige in Werne einen Radfahrer im Kreisverkehr Bahnhofstraße/Capeller Straße. Der 20-jährge Radler stürzte und verletzte sich, er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Bereits gestern Abend gegen 18:10 Uhr übersah eine 85-jährige Schwerterin einen ihr entgegenkommenden PKW beim Linksabbiegen auf der Hörder Straße in Schwerte. Sie stieß mit dem Wagen eines 50-Jährigen aus Dortmund zusammen, wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand hoher Sachschaden von geschätzt 10.000 Euro.

Kommentieren