Rundblick-Unna » Van Eupen erweitert

Van Eupen erweitert

Van-Eupen-Logistik baut im Industriepark neue Lagerhallen: Rund 11 000 Quadratmeter groß werden die Hallen, die die Prologis Inc als Betreiber und Enwickler schaffen wird. Wenn der Bau Ende des Jahres fertig ist, arbeiten die Mitarbeiter von Van Eupen auf 43 000 Quadratmetern Fläche.

Van Eupen Logistik ist ein international tätiger deutscher Logistikdienstleister und schon seit 2008 Kunde von Prologis in Unna. Mit dem Erweiterungsbau vergrößert van Eupen Logistik seine Bestandsfläche, um dem Wachstum der erfolgreichen Kontraktlogistik in den Bereichen Automotive, Industrieprodukte und Elektronikartikel gerecht zu werden.

„Der Prologis Park Unna ist für uns ein idealer Ausgangspunkt innerhalb Deutschlands“, sagt Berthold Lange, geschäftsführender Gesellschafter von van Eupen Logistik. „Prologis überzeugt uns sowohl durch seine individuell zugeschnittenen Immobilienkonzepte als auch durch seine nachhaltige Bauweise. Dass wir uns hier vor Ort vergrößern und unsere Tätigkeiten bündeln können, ist für uns optimal.“

„Wir freuen uns, dass wir mit van Eupen die Zusammenarbeit in Unna weiter ausbauen können“, sagt Alexander Heubes, Vice President und Market Officer, Prologis West & Central Germany. „Das bestätigt uns in der Wahl dieses Standorts sowie in der Zusammenarbeit mit van Eupen. Logistik ist eine Branche, die viel Flexibilität erfordert – sowohl im Hinblick auf die Mobilität als auch im Hinblick auf die Beschaffenheit der Immobilien.“

„Prologis hat weltweit den Anspruch, Logistikanlagen so zu entwickeln, dass sie gleichzeitig unseren Kunden reibungslose Prozesse ermöglichen und modernen Umweltstandards gerecht werden“, ergänzt Thomas Karmann, Senior Vice President und Regional Director, Prologis Northern Europe.

Der Prologis Park Unna liegt im Osten des Ruhrgebiets. Der Standort ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden durch die direkte Lage an der A44 und vier Autobahnkreuze in nächster Umgebung, die die entscheidenden Nord-Süd- und Ost-West-Achsen miteinander verbinden. Zudem liegt Unna in der Nähe der wichtigsten Schienen- und Binnenwasserwege der Region. Der Dortmund Airport ist nur 10 Kilometer entfernt.

Kommentieren