Rundblick-Unna » Unnaer in Cuxhaven gestoppt

Unnaer in Cuxhaven gestoppt

Donnerstagnachmittag (30.01.14)kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Langen auf der Autobahn (A 27) einen Klein-Lkw, dessen Gesamtzustand auffällig war. Bei einer näheren Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs aus dem Landkreis Unna stellten die Polizisten sogleich mehrere technische Mängel fest.
Bei der darauffolgenden Hauptuntersuchung beim TÜV wies das Fahrzeug so viele Mängel auf, dass es als verkehrsunsicher eingestuft wurde. Dem 46-jährigen Fahrzeugführer und seinem 51-jährigen Beifahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Das Fahrzeug wurde anschließend verladen und die Insassen versuchten auf anderem Wege zurück nach Unna zu kommen.

 

Kommentieren