Rundblick-Unna » Unnas „Voices of Town“ geben am Samstag Eric Clapton in Fröndenberg

Unnas „Voices of Town“ geben am Samstag Eric Clapton in Fröndenberg

„Klaeptn“ musste abgesagt werden. Clapton kommt trotzdem, seine tollsten Songs erklingen am Samstag (18. 4.) live auf der Bühne der Kulturschmiede Fröndenberg. Gesungen und gespielt von Unnas Erfolgsimport „Voices of Town“, los geht´s für alle Eric Clapton-Fans um 20 Uhr. Die Kulturförderer von Kultur für Uns (KfU) freuen sich auf eine volle Schmiede.

Er ist zwanzigfacher Grammy-Gewinner, interpretierte mit „Change the world“ einen der Songs des Jahrhunderts und ist als einziger Musiker der Welt dreifaches Mitglied der „Rock and Roll Hall of Fame“. Eric Patrick Clapton, der englische Rock- und Bluesgitarrist mit dem Spitzname „Slowhand“ prägte seit den 60er Jahren die Entwicklung des Bluesrock und gilt als einer der bedeutendsten Gitarristen überhaupt. Für niemanden überraschend nimmt Eric Clapton auf der 2011 aktualisierten Liste der „100 greatest guitarists of all time“ der Zeitschrift Rolling Stone Rang 2 nach Jimi Hendrix ein.

Kein Wunder also, dass Unnas „Voices of Town“ Clapton mit einem Special huldigen möchten. Vom Bluesgitarristen über Cream, von seinem legendären MTV unplugged Konzert bis hin zu den Crossroads Aktivitäten der letzten Jahre streifen sie alle Nuancen aus Clapton’s Laufbahn.

Mit dabei sind Andy Koch, Michael Radix, Leif Dryden, Katrin Fahrenhorst und Katrina Wessel (Gesang), zur Voices of Town Band mit Ralf Lohmann, Gert Wessel, Thomas und Timo Quast stoßen Jörg Budde und Mirko Adden als Gäste.

Eintritt: 15,- € / ermäßigt 10,- €.

Kommentare (4)

Kommentieren