Rundblick-Unna » Unnaer (47) stirbt bei Unfall

Unnaer (47) stirbt bei Unfall

Ein 47-Jähriger aus Unna ist am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall im Kreis Coesfeld gestorben. Laut Polizeibericht fuhr der Mann gegen 7.30 Uhr auf der K18 von Buldern in Richtung Nottuln.

In der Bauernschaft Limbergen kam er aus bislang nicht bekannten Gründen am Beginn einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert und erlag noch vor Ort seinen Verletzungen. Der Pkw brannte völlig aus.

Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Kreisstraße bis gegen 10.00 Uhr gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2500 Euro.

Kommentieren