Rundblick-Unna » Unna: Osternachts-Gottesdienst in der Stadtkirche

Unna: Osternachts-Gottesdienst in der Stadtkirche

Wer heut abend noch nichts vorhat: Wie wär’s denn mit einem Nachtgottesdienst?

Es ist nicht nur spät, es wird auch völlig dunkel sein, zumindest zu Beginn. Ohne elektrisches Licht, nur im Kerzenschein, findet dann der zweite Teil des Gottesdienstes, der mit dem Abendmahl abschließt, statt.
Am heutigen Samstagabend (15.4.) beginnt um 23:30 Uhr der traditionelle Osternachts-Gottesdienst in der Unnaer Stadtkirche. Seit 1982 ist dieser Nacht-Gottesdienst in der Gemeinde ein Projekt der Jugendarbeit, so auch in diesem Jahr.

„Zwanglos frei“ lautet das Thema in diesem Jahr. Im ersten, auf den Tod Jesu bezogenen Teil geht es um Zwänge und Einschränkungen, um Hilflosigkeit von Menschen, die Freiheit als Überforderung empfinden und sich freiwillig fremden Autoritäten unterwerfen. Im zweiten, österlichen Teil geht es um die Befreiung der Abhängigkeit, besiegte Sucht und überwundene Angst.

 

Kommentieren