Rundblick-Unna » Unna: BMW geknackt, Werkzeug geklaut, zitronengelber Crafter geklaut

Unna: BMW geknackt, Werkzeug geklaut, zitronengelber Crafter geklaut

Ein aufgebrochener BMW in Afferde, ein gestohlener VW Crafter am Hellweg plus ein Baustelleneinbruch an der Bahnhofstraße: vorläufige Arbeitsbilanz der Kriminellenbranche vom Wochenenende in Unna.

– Im Verlauf der vorigen Woche (bis Freitagmittag) wurde An der Feuermaschine (nahe Afferder Weg) ein geparkter BMW X5 aufgebrochen. Neben dem Navi konnten die Täter drei Sonnenbrillen brauchen.

In der Nacht zu Sonntag (19.02.2017) hebelten Unbekannte ein Fenster zu einer im Umbau befindlichen Physiotherapiepraxis an der Bahnhofstraße auf, stahlen mehrere Werkzeuge.

– Heute Nacht (20.02.) wurde vom Gelände der Firma Holztechnik Schäfer am Hellweg ein zitronengelber VW Crafter entwendet. An den Längsseiten des Fahrzeugs befindet sich die weiße Aufschrift „Holztechnik Schäfer“. Zur Tatzeit waren an dem Fahrzeug die amtlichen Kennzeichen UN-HS 106 angebracht.

Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

In Bönen gingen ebenfalls Ganoven um:

In der Nacht zu Samstag fanden Einbrecher bei einem Firmeneinbruch an der Siemensstraße den Fahrzeugschlüssel zu einem weißen, nicht zugelassenen Audi A1, den sie mit Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs vom Firmengelände entwendeten.  An dem Audi waren zur Tatzeit die amtlichen Kennzeichen UN-AM 1300 angebracht. Werkzeuge wurden zusätzlich gestohlen.

Bei einem weiteren Firmeneinbruch an derselben Straße fanden die Täter nichts Erbeutenswertes. Hinweise hier bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

 

 

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Es ist zwar schon ein abgedroschener Spruch, er hat aber immer noch Gültigkeit…… und täglich grüßt das Murmeltier.

    Antworten

Kommentieren