Rundblick-Unna » Unfallflucht: Radfahrer in Werne gibt falsche Personalien an

Unfallflucht: Radfahrer in Werne gibt falsche Personalien an

Man trifft sich immer zwei Mal im Leben – hat aber in diesem Fall auch nix gebracht.

Am vergangenen Montagabend (17.07.) kam es gegen 19:00 Uhr zu einem Unfall in Werne. Der Fahrer eines PKW fuhr auf der Münsterstraße und bog an einer grünen Ampel nach links ab. Von rechts kam ein Radfahrer, der bei Rot gefahren sein soll. Er kollidierte mit dem Auto, stürzte und fuhr – offenbar unverletzt – davon.

Kurz darauf trafen Auto- und Radfahrer erneut aufeinander. Der Fahrer des PKW stellte den anderen zur Rede, welcher falsche Personalien angab uns sich abermals von dannen machte.

Der junge Radfahrer war geschätzte 15 Jahre alt und schlank. Er trug ein buntes T-Shirt mit einem gelben V auf der Brust.

Am PKW entstand ein Sachschaden von gut 500 Euro.

Wer kann Angaben zu Unfall oder Radfahrer machen kann, benachrichtigt bitte die Polizei in Werne unter der Rufnummer 02389 – 921-3420 oder 921-0.

Kommentieren