Rundblick-Unna » Unfallflucht auf Werkstatt-Parkplatz

Unfallflucht auf Werkstatt-Parkplatz

Mindestens 2000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unfallfahrer / eine Unfallfahrerin am Samstag auf dem Parkplatz der Werkstatt Unna, Nordring – direkt der Polizeiwache gegenüber.

Die Geschädigte, eine 50 jährige Frau aus Unna, stellte gegen 14.50 Uhr ihren blauen VW Transporter in Unna auf dem Parkplatz ab. Als sie keine Stunde später (gegen 15.20 Uhr) zu ihrem VW zurückkehrte, stellte sie einen massiven Schaden am hinteren rechten Kotflügel fest. Vom Verursacher keine Spur, auch kein Zettel hinter der Windschutzscheibe.

Hochgradig ärgerlich, da der Sachschaden beträchtlich ist. Wer Hinweise auf den Verursacher machen kann, meldet sich bitte unter 02303-9210 bei der Polizei Unna.

Kommentare (4)

  • Helmut Brune

    |

    Sowas von Schäbig und das praktisch vor der Tür der Polizei. Da fragt man sich doch, ob die Verursacher keine gute Versicherung haben oder sich einfach nur Asozial betragen.

    Antworten

  • Markus Berghoff via Facebook

    |

    Weil die Strafen für Beschädigung von fremden Eigentum ein Witz sind… die Gesellschaft entwickelt sich immer mehr zum Ich Bezogenen A…loch…. 😡😡

    Antworten

  • Matthias Polzin via Facebook

    |

    Finde ich unter aller würde so was. Wer den schaden verursacht der sollte sich auch melden zumal er ja immer damit rechnen muss beobachtet worden zu sein und dann wird es nicht nur ein Versicherungs schaden sein, nein dann is der Führerschein fällig

    Antworten

Kommentieren