Rundblick-Unna » Unfall mit verletztem Kind sowie drei Wohnungseinbrüche – alles am Freitag im Unnaer Süden

Unfall mit verletztem Kind sowie drei Wohnungseinbrüche – alles am Freitag im Unnaer Süden

Drei Wohnungseinbrüche und zusätzlich noch ein Verkehrsunfall mit einem verletzten Vierjährigen – alles passierte im Unnaer Süden tagsüber am gestrigen Freitag.

Der Unfall geschah auf der Straße Reinpfad (Stichstraße zwischen Hertingerstraße und B1). Nach dem eben veschickten Polizeibericht lief der vierjährige Junge plötzlich von Grundstück auf die Fahrbahn. Das sah ein 49jähriger Pkw-Fahrer aus Unna zu spät und erfasste mit seinem Ford das Kind, das mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Lebensgefahr besteht den Mitteilungen zufolge zum Glück nicht für den kleinen Jungen.

In drei Wohnhäuser hintereinander wurde am Freitag tagsüber an der Straße „Hinterm Südfriedhof“ eingebrochen: Und die Täter erbeuteten neben Schmuck auch Sparbücher und Schmuck, nachdem sie durch Fenster bzw. Terrassentüren in die Häuser eingestiegen waren. Hinweise nimmt die Kreispolizeibehörde Unna unter 02303-9210 entgegen.

Kommentieren