Rundblick-Unna » Unfall mit drei Toten: Zeugen gesucht – speziell Paar in schwarzem Audi SUV

Unfall mit drei Toten: Zeugen gesucht – speziell Paar in schwarzem Audi SUV

Zur Aufklärung des furchtbaren Verkehrsunfalls, bei dem gestern auf der alten B 61 nahe Uentrop (A2-Auffahrt) drei Männer getötet und vier Menschen verletzt wurden, sucht die Polizei dringend Zeugen. Vor allem ein Pärchen in einem schwarzen Audi SUV (Q5 oder Q3), das am Unfallort ein Handy für einen Notruf zur Verfügung stellte.

Beim Überholversuch dieses  Audis passierte die Tragödie, wie inzwischen bekannt wurde. Der Unglücksfahrer – ein 52jähriger Mann aus Hamm mit drei weiteren Männern im Wagen – scherte zum Überholen des schwarzen SUV aus, als ihm auf der Gegenfahrbahn ein Linienbus entgegenkam. Bei der Frontalkollision starben der Fahrer selbst sowie die beiden Männer auf dem Rücksitz. Der 24jährige Beifahrer liegt im Krankenhaus und schwebt weiter in Lebensgefahr.

Das Paar in dem schwarzen Audi, aber auch weitere mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich der Polizei mitzuteilen.

Bericht über den Unfall: http://rundblick-unna.de/ursache-der-tragoedie-heute-auf-der-b-61-mit-drei-toten-leichtsinniges-ueberholmanoever/

Kommentieren