Rundblick-Unna » Unfall kurz hinter Wilhelmshöhe: Fröndenbergerin (61) und Mendener (58) leicht verletzt

Unfall kurz hinter Wilhelmshöhe: Fröndenbergerin (61) und Mendener (58) leicht verletzt

Schon wieder hat es in Fröndenberg einen Verkehrsunfall gegeben. Diesmal waren am Samstagnachmittag allerdings nicht wie zuletzt Fahranfänger in den Unfall verwickelt,, sondern eine 61jährige Fröndenbergerin und ein 58jähriger Mann aus Menden.

Passiert ist der Unfall Samstag gegen 14.30 Uhr auf der B 233 / Iserlohner Straße. Eine 61jährige Pkw-Fahrerin aus Fröndenberg, in Richtung Unna unterwegs, verlor kurz hinter der Wilhelmshöhe (Kreuzung Hubert-Biernat-Straße) die Kontrolle über ihr Fahrzeug – möglicherweise aus gesundheitlichen Gründen, vermutet die Polizei. Ihr Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn auf den Seitenstreifen neben dem Erdbeerfeld ab und prallte dort auf das Fahrzeug eines 58 jährigen Mendeners.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt. Zum Glück nur leicht, dennoch wurde die Fröndenbergerin zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 9 000 Euro.

Kommentieren