Rundblick-Unna » Unfall im Unnaer Süden: Pkw überschlug sich

Unfall im Unnaer Süden: Pkw überschlug sich

Er flog aus der Kurve und überschlug sich mit seinem Peugeot. Im Unnaer Süden ist gestern Abend ein 19jähriger Autofahrer bei einem Alleinunfall verletzt worden – er schaffte es, sich selbst aus seinem demolierten Auto zu befreien.

Der junge Unnaer fuhr gegen 19.30 Uhr mit seinem Peugeot auf der Türkenstraße in Richtung Unna, als er in der dortigen leichten Linkskurve – dort ist Tempo 70 erlaubt – zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. Danach rutschte das Auto in den Graben, überschlug sich und blieb anschließend auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach liegen.

Der 19Jährige wurde zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand etwa 10.000 Euro Sachschaden.

In Kommentaren merkten ortskundige Leser an, dass diese Kurve gefährlich oft unterschätzt werde.

 

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Die leichten Kurven haben es in sich, wenn man es zu Eilig hat. Ich spreche aus Erfahrung. =D

    Antworten

  • Silvia Rinke

    |

    Kommentierungen auf Facebook dazu:

    Tinchen Jucka Eine gefährliche Kurve. Ich verstehe nicht warum da 70 erlaubt ist…

    Roxana Cebulla Ich auch nicht, seit dem Unfall damals fahr ich noch viiiel vorsichtiger da runter. Anfänger über schätzen sich da wirklich sehr leicht anscheinend :/

    Tinchen Jucka Wenn man sich nur Rollen lässt, hast du unten ca. 110 km/h drauf. Wenn man dann noch beschleunigt… Ich fahre da auch überhaupt nicht gerne lang…

    Rundblick Unna (sia) Hier sind Ortskundige unterwegs. Vielleicht wird auf dieser gefährlichen Strecke endlich mal über ein Tempolimit nachgedacht.

    Jessica Belsak Seit dem fahr ich da auch sehr langsam roxi
    Ich glaub da nicht dran das da jemals was geändert wird, ist doch auf der b1/ Kreuzung hertingerstr genauso.

    Tinchen Jucka Auch an der Feldstraße die erste Kreuzung Richtung Billmerich ist gefährlich. Da ist teilweise unbegrenzt. Da ist einer 10m vor mir rausgezogen. Weil die da so schlecht einsehen können…

    Antworten

Kommentieren