Rundblick-Unna » Unfall auf winterglatter Fahrbahn in Unna

Unfall auf winterglatter Fahrbahn in Unna

Kaum Schnee – aber glatt war es! Am Freitagmorgen ist gegen 05.45 Uhr ein PKW Fahrer bei einem Unfall auf winterglatter Fahrbahn verletzt worden. Der 45-jährige Mann aus Unna fuhr mit seinem Rover auf der Nordlünerner Straße von der B 1 kommend in Richtung Lünern. In einer langgezogenen Rechtskurve, in Höhe Ruhekopf verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug blieb schließlich auf dem Feld neben der Straße stehen. Der Fahrer verletzte sich und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstanden etwa 8000EUR Sachschaden.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Bei diesen Witterungsverhältnissen kann man nicht Vorsichtig genug sein. Gute Besserung dem Mann.

    Antworten

Kommentieren