Rundblick-Unna » Unfall auf Fritz-Husemann-Str. durch Verschmutzung

Unfall auf Fritz-Husemann-Str. durch Verschmutzung

Ein 22-jähriger aus Lünen überholte mit seinem Krad den PKW eines 18-jährigen auf der Fritz-Husemann-Str, auf  Höhe der Hausnummer 25 am Sonntag dem 10.11.2013 gegen 12:24 Uhr. Beim Wiedereinscheren rutschte das Krad mit dem hinteren Rad weg. Der Zweiradfahrer kam zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2500,- Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass dort die Fahrbahn der kompletten Fritz-Husemann-Straße einen glitschigen laugenartigen Film aufwies. Die eingesetzte Feuerwehr streute die Fahrbahn ab. Es konnte nicht festgestellt werden, um welche Substanz es sich handelte. Für Fußgänger und Zweiradfahrer besteht eine erhöhte Unfallgefahr. Daher wurde die komplette Fritz-Husemann-Straße zwischen Werner Straße und Albert-Schweitzer Straße gesperrt. Der Verkehr wird durch Verkehrsschilder abgeleitet. Am Montag wird sich der Kreisbauhof um die Verschmutzung kümmern.

Hinweise über den Verursacher nimmt die Polizei unter 02307/921-3220 oder 02303/921-0 entgegen.

Kommentieren