Rundblick-Unna » Unfall auf der Hansastraße in Unna – Fußgängerin leicht verletzt

Unfall auf der Hansastraße in Unna – Fußgängerin leicht verletzt

Wieder mal einfach übersehen … Am Donnerstagmorgen ist gegen 07.30 Uhr eine Fußgängerin auf der Hansastraße bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Ein 23-jähriger Fröndenberger fuhr mit seinem Skoda auf der Kornstraße und bog, als die Ampel grün wurde nach links auf die Hansastraße ab. Dabei übersah er die 48-jährige Fußgängerin, die auch bei Grün die Hansastraße überquerte. Fairerweise sollte man aber auch erwähnen, dass die Dame nach Zeugenaussage recht dunkel gekleidet war. Und das ist in diesem Zusammenhang recht ungünstig. Es kam, wie es kommen musste – Auto und Frau stießen zusammen und die 48-jährige stürzte auf die Straße. Sie wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Wir wünschen der Dame gute Besserung!

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Den Wünschen für eine gute Besserung schließe ich mich an.

    Antworten

Kommentieren