Rundblick-Unna » Unfall auf der A1 in Richtung Bremen: Vollsperrung für den Rettungshubschrauber

Unfall auf der A1 in Richtung Bremen: Vollsperrung für den Rettungshubschrauber

Unfall auf der A 1 in Fahrtrichtung Bremen – am frühen Nachmittag kurz hinter dem Rastplatz  Lichtendorf. Im gerade angerollten Reiseverkehr bildete sich ab 14.30 Uhr schnell ein langer Rückstau. Ein Rettungshubschrauber wurde zur Unfallstelle beordert. Damit er landen konnte, wurde die Fahrbahn in Richtung Bremen von der Polizei voll gesperrt.

Der Unfallhergang ist laut der Erstmitteilung der Polizei noch unklar, nach jetzigem Kenntnisstand sollen zwei Personen verletzt worden sein.

Wer (noch) kann, sollte den Bereich meiden: Schon vor eineinhalb Stunden reichte der Rückstau bis zum Westhofener Kreuz.

Kommentare (3)

Kommentieren